Purer Fahrspaß in seiner stärksten Form zeichnet die MINI John Cooper Works Modelle seit jeher aus. Mit seinem 2,0-Liter-Vierzylinder-Motor verkörpert der neue MINI John Cooper Works Countryman dieses unverwechselbare Fahrgefühl. Die neue Modellgeneration des geräumigen Multitalents ist spürbar gewachsen und bietet noch mehr Platz, Komfort und Sicherheit. Dank ALL4-Allradantrieb ist das robuste Crossover-Modell auch abseits fester Straßen mit geländetauglicher Traktion und Grip in seinem Element.

“Der MINI John Cooper Works Countryman verkörpert die einzigartige Kombination aus Stil, Power und Abenteuerlust. Mit seinem kraftvollen 300 PS Motor und seinem sportlichen Design ist er der perfekte Begleiter für alle, die das Besondere suchen.”, sagt Stefanie Wurst, Leiterin der Marke MINI.

Das neue Design ist von einer aufrechten und minimalistischen Silhouette geprägt, durch die der neue MINI John Cooper Works Countryman Abenteuerlust, Vielseitigkeit und Zuverlässigkeit ausstrahlt. Passend dazu erhält auch das John Cooper Works Logo innerhalb der neuen MINI Familie ein neues, modernes Design mit klaren Outlines. In der traditionellen schwarz-rot-weißen Farbgebung kommt es erstmals beim neuen MINI John Cooper Works Countryman zum Einsatz.

Die klare Gestaltung der Karosserie erreicht einen cW-Wert von 0,26 und setzt damit einen neuen Bestwert im Wettbewerbsvergleich. Durch die verbesserte Aerodynamik des neuen MINI John Cooper Works Countryman beschleunigt der Motor mit 221 kW/300 PS Leistung in nur 5,4 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Mit einem Drehmoment von 400 Nm und einer Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h wird der Auftritt des Kraftpakets noch emotionaler.

Dynamischer Fahrspaß durch außergewöhnliche Performance.
Seine Kraft verteilt der serienmäßige Allradantrieb gezielt und zuverlässig in jeder Fahrsituation. Eine Hochleistungsbremsanlage mit Bremssätteln im Farbton Chili Red garantiert eine kraftvolle und präzise Verzögerung. Auch der charakteristische Klang des Abgasklappensystems macht den MINI John Cooper Works Countryman sofort als leistungsgesteigertes Modell erkennbar. Im Innenraum verstärkt der in Echtzeit generierte Motorsound das emotionale Fahrerlebnis. Eine exklusive JCW Sounderweiterung inszeniert den Start des Motors und intensiviert die Klangkulisse durch vom Rennsport inspirierte Motorenklänge.

Optimierte Kolben, Pleuel und Motorenlager entlocken der Zweiliter-Turbomaschine maximale Leistung. Ein weiterentwickelter, doppelt angetriebener Abgasturbolader lädt den Motor auf. Zusammen mit der entdrosselten Luftansaugung zur Brennkammer erreicht der
MINI John Cooper Works Countryman damit eine besonders starke Performance und ein noch dynamischeres Fahrerlebnis in jeder Kurve. Der um 30 mm vergrößerte Reifendurchmesser beträgt jetzt 710 mm und verstärkt durch die auf 245 mm gewachsene Reifenbreite das MINI typische Gokart-Feeling. JCW exklusive, aerodynamisch optimierte 19- und 20-Zoll-Felgen komplettieren das umfangreiche Angebot.

Erweiterte Assistenzsysteme für zusätzlichen Komfort.
Insgesamt verfügt der neue MINI JCW Countryman über 12 Ultraschallsensoren sowie vier Surround-View-Kameras. Sie unterstützen die innovativen Fahrerassistenzsysteme und ermöglichen im umfangreichen Optionspaket Driving Assistant Professional teilautomatisiertes Level-2-Fahren. So kann der Assistent etwa für den Spurwechsel hin zur Ausfahrt notwendige Lücken im Verkehr erkennen und das Fahrzeug auf die optimale Geschwindigkeit für den unterstützten Spurwechsel bringen. Erstmalig kann der Fahrer im MINI Countryman auf autobahnähnlichen Routen mit bis zu 60 km/h die Hände vom Lenkrad nehmen, sofern er den Verkehr weiterhin aufmerksam verfolgt und jederzeit zum Eingreifen bereit bleibt.

Souveräne Präsenz auf jedem Gelände.
Die starke und kraftvolle Ausstrahlung des neuen MINI John Cooper Works Countryman spiegelt seine Leistungsfähigkeit und Vielseitigkeit wider. Die modellspezifischen Details des Exterieurdesigns betonen den Gesamteindruck. Aerodynamische Elemente mit vertikalen Reflektoren unterstreichen in der Ansicht von vorne den breiten Stand des Fahrzeugs. Die Tagfahrlichter der neuen MINI LED-Scheinwerfer zeigen im JCW Signature Mode waagerechte Balken und fokussieren den Ausdruck des Crossover-Modells. Den neu gestalteten oktogonalen Frontgrill ziert das Fahrzeug in Hochglanz-Schwarz zusammen mit dem dreifarbigem JCW Logo im neuen Design.

Dieses findet sich ebenfalls auf der neu designten C-Säule, die sich in der gewählten Lackierung nahtlos an das Kontrastdach im vom Motorsport inspirierten Farbton Chili Red anschließt. Die leichte Dachwölbung flacht zum Heck hin ab und gibt dem MINI JCW Countryman eine agile Silhouette trotz gewachsener Höhe und Breite.
Im Zusammenspiel mit dem Karosseriefarbton Legend Grey betont die kontrastreiche Gestaltung des Exterieurs die Sportlichkeit des Modells. Am Fahrzeugheck rahmen die aufrechten Rückleuchten mit John Cooper Works Signature Mode den aufrechten Fahrzeugkörper und unterstreichen die gewachsene Breite des Modells.

Minimalistisches Interieur mit Rennsport DNA.
Im Interieur begeistert der neue MINI John Cooper Works Countryman mit einem reduzierten Design. Der gesamte Innenraum teilt sich entlang einer horizontalen Linie in einen oberen und unteren Teil. Vertikale Türgriffe und Lüftungsschlitze im oberen Bereich unterstützen den aufrechten und gewachsenen Gesamteindruck des geräumigen Crossovers. Die rot-schwarze Farbgebung im Cockpit entlang der Türverkleidungen sowie auf den hochwertigen JCW Sportsitzen erinnert mit seinem Design an die stolze Rennsportgeschichte von MINI. Das Dashboard besteht aus zweifarbig designtem Textil aus recyceltem Polyester. Der Fahrzeugfond zeigt sich versatil und geräumig. Bis zu 13 Zentimeter kann die Position der hinteren Sitzreihe in der Länge verstellt werden. Im Kofferraum mit 460 Liter bis zu 1.450 Liter Volumen können bei umgeklappter Rückbank auch sperrige Gegenstände einfach transportiert werden.

Gesteigerte Funktionalität für immersive Fahrerlebnisse.
Sämtliche Fahrfunktionen sind über die Kippschalter der MINI typischen Toggle-Leiste erreichbar. Alle weiteren Funktionen befinden sich im zentralen, hochauflösenden OLED-Display. Hierüber können auch die neuen MINI Experience Modes ausgewählt werden und das jeweilige Fahrambiente durch eigens gestaltete Hintergründe und Sounds verstärken. So bietet etwa der Gokart-Mode ein besonders sportliches Fahrerlebnis, bei dem der Sound des Antriebsstranges beeindruckend intensiv im Innenraum klingt. Mit dem MINI Projektor an der Rückseite des OLED-Displays kann die Armaturentafel in atmosphärische Farbwelten und Muster getaucht werden, die auf den jeweils ausgewählten Experience Mode abgestimmt sind.

Zudem können zahlreiche Funktionen wie Navigation, Telefonie und Entertainment mit dem Sprachassistenten bedient werden. Die sprachgesteuerte Interaktion findet auf dem kreisförmigen OLED-Display in Form einer Animation aus grafischen Elementen, Typografie und einem Avatar statt.